Verfahren E-Kader-Berufung 2020/2021
  13.09.2020 •     Kaderathleten


Das bisher von Simone Picard (TG Obertshausen) geleitete Kreis-E-Kadertraining, das zumeist in Seligenstadt, teilweise auch in Kalbach stattfand, wird dankenswerter Weise von Holger Reims (TV Neu-Isenburg) übernommen (Beschluss Kreisvorstandssitzung am 18.08.) und in Neu-Isenburg nach den Herbstferien beginnen. Der Kreis dankt Simone für Ihre verantwortungsvolle effektive, langjährige Arbeit.

Bisher war für die Berufung entscheidend der Platz unter den ersten Zehn in der HLV-Bestenliste im eigenen Blockwettkampf. Dies ist dieses Jahr nicht möglich, daher erfolgt eine Sichtung für die Auswahl auf Vorschlag der Vereine.

Das E-Kader-Training soll ca. alle zwei Wochen stattfinden, geplant samstags in der Turnhalle des TV Neu-Isenburg. Nur zwei Kreisvereine haben ihr Interesse beim HLV bis 31.08. angemeldet. Weitere können noch hinzukommen!

Die talentierten Jungen und Mädchen der Jahrgänge 2007 und 2008, ausnahmswewise auch 2009, werden zu einem Test nach Neu-Isenburg eingeladen. Danach wird der Kader ausgewählt.
Der Test findet am am Samstag 26.09.20 statt, Beginn 10 Uhr im Sportpark-Stadion statt. Bei schlechtem Wetter ist eine Turnhalle verfügbar.

Anmeldung der Teilnehmer für die Sichtung über die Vereine bei Holger Reims (Holger@reims.de) bis 19.09.20, Kopie Paul.Gast@hlv.de. 

Am 19.09. sind während der Kreiseinzelmeisterschaften in Rodgau gegen 12 Uhr auch Gespräche möglich.

Paul Gast
Vorsitzender Kreis OF/HU